Whey Protein & Proteinriegel als Ersatz für Snacks – Diättipps #5

Mit mehr Protein zu mehr Fettverbrennung – Proteinriegel und Whey Protein als Ergänzung. In diesem Beitrag geht es um eine etwas andere Herangehensweise wie sie ihr entsprechendes Fett verbrennen können. Für eine effektive Fettverbrennung in der Diät ist es einerseits notwendig die vorhandene Muskulatur zu halten. Denn die entsprechende Muskulatur, sorgt dafür, dass Kalorien und Fett in einem höheren Maße verbrannt werden können und macht somit ein entsprechendes abnehmen leichter. Für den Muskelerhalt, benötigen Sie jedoch einen besonders hohen Proteinkonsum. Dies ist in der Diät jedoch oftmals weitaus schwieriger, da bei vielen Fleisch und Fisch als Hauptproteinquelle oftmals zu viel Fett enthalten und somit die Kalorienbilanz hoch treiben möchten wir Ihnen in diesem Beitrag ein paar Alternativen vorstellen. Hierbei handelt es sich nämlich um Proteinriegel und Whey Protein, welche Vorteile wir Ihnen im folgenden etwas genauer erklären möchten.

 

Warum sind Proteinriegel eine sinnvolle Ergänzung?

In einer Diät ist es oftmals üblich, dass man entsprechende Hungerattacken bekommt oder Heißhunger verspürt. Besonders in diesen Situationen greifen viele Leute oftmals zu ungesunden Snacks oder werden quasi schwach. Dem kann man jedoch mit den entsprechenden Proteinriegel sehr gut vorbeugen, da diese zumeist den leckeren Geschmack eines Schokoriegel zu haben, jedoch weitaus weniger Zucker und dem weitaus weniger Fett haben. Ein Proteinriegel hat zumeist nur die Hälfte der Kalorien eines üblichen Schokoriegel zu, und enthält bis zu 7x soviel Protein. Auf diese Art und Weise wird es Ihnen leicht fallen, entsprechende Hungerattacken zu überwinden, ihren Protein bei Bedarf zu decken und zwischen den Mahlzeiten nur auf gesunde Alternativen zu Süßigkeiten zurückzugreifen. Somit hat ein üblicher 50 g Proteinriegel zumeist 20 g Protein, während er meistens gerade einmal 5 g Zucker und 5 g Fett enthält. Dies sind absolut hervorragende Werte, welche als Snack, durchaus zugelassen sind.

 

Warum Whey Protein in der Diät?

Das entsprechende Whey Protein ist eine weitere hervorragende Ergänzung für eine Effektivität. Das Whey Protein Pulver besteht nämlich zumeist fast vollständig Eiweiß. Dementsprechend kann ein üblicher Messlöffel von 25 g, bis zu 20 g Eiweiß enthalten und zumeist gerade einmal 1 bis 2 g Fett und Kohlenhydrate. Diese Werte machen ihn äußerst hervorragend geeignet für Low-Carb Diäten und jede andere Diät, da sie einen besonders hohen Eiweißgehalt bei wenig Kalorien bekommen. somit stellt das bei Protein und der entsprechende Proteinshake eine hervorragende Alternative zum Frühstück da, wenn man es mal eilig hat, eine tolle Möglichkeit nach eventuellen Sporteinheiten den Proteinbedarf zu decken, oder einfach nur einen proteinreichen Snack für zwischendurch.

Mit zwei Portionen am Tag hat man zumeist schon satte 40 g Eiweiß abgedeckt, was fast den halben Tagesbedarf eines Menschen abdeckt. Somit kann man ohne weiteres seiner Diät folgen und muss sich keinerlei Sorgen machen, dass eventuelle Muskulatur aufgrund eines Proteinmangels abgebaut wird oder dass die Diät nicht effektiv vonstatten gehen kann weil durch das Fett im entsprechenden Fleisch und Fisch die Kalorienbilanz zu hoch steigt.

Somit können wir zweifelsohne ganz klare Empfehlung für Proteinriegel und Molkeproteinen aussprechen, da diese uns in all unseren Diäten schon mehrfach unterstützt haben und absolut sinnvolle Ergänzungen darstellen. In diesem Sinne, bleibt am Ball und bis zum nächsten Beitrag.

Aktivitätstracker – Ein wichtiger Schritt zum Traumgewicht – Diättipp #4

Aktivitätstracker FitnessuhrIm heutigen Beitrag geht es einmal nicht um Ernährung oder Ergänzung, sondern um eine ganz spezifisches Gadget, welches  äußerst nützlich zum abnehmen ist. Hierbei handelt es sich um den Aktivitätstracker, welcher wie der Name schon sagt ihre alltäglichen Aktivitäten misst. Dies ist in folgendem Maße von Vorteil, denn je nachdem wie aktiv Sie jeden Tag sind werden sie Zu- oder Abnehmen. Es ist nahezu unmöglich genau zu wissen oder gar zu schätzen wie viele Kalorien man an einem einzelnen Tag verbrannt oder verbraucht hat.

Genauso wenig ist es für viele ersichtlich wie viele Kalorien man der zu sich genommen hat. Jedoch kann man, wenn man weiß wie viel man verbrennt seine entsprechende Ernährung perfekt ausrichten, oder die Alltagsaktivitäten entsprechend anpassen und optimieren. Aus diesem Grund ist der Aktivitätstracker das perfekte Tool um sich dies vor Augen zu führen. Denn der Aktivitätstracker bringt zahlreiche verschiedene Vorteile mit sich, welche wir in diesem Beitrag mal etwas genauer beschreiben möchten.

 

Was bringt ein Aktivitätstracker wirklich?

Die Bandbreite an Funktionen ist erstaunlich groß, jedoch möchten wir in diesem Beitrag hauptsächlich an die entsprechenden Funktionen denken, welche für den Abnehmerfolg relevant sind. Grundsätzlich zeigt in der Activity Tracker beispielsweise an wie viele Schritte sie gelaufen sind, wie viel Zeit sie aktiv verbracht haben, wie viel Zeit Sie sitzend oder liegend verbracht haben und im Endeffekt wie viele Kalorien sie aufgrund dieser Aktivität verbrannt haben. Dies ist der mit Abstand relevanteste Punkt für Personen welche einer Diät folgen, oder abnehmen möchten. Denn die Aktivitätstracker führen ihnen genauestens vor Augen wie viel Kalorien verbrannt haben und wie sie entsprechend ihre Ernährung ausrichten können beziehungsweise sollten.

Weiterhin zeigt der Aktivitätstracker täglich ein gewisses Aktivitätsziel an, an welches er sie regelmäßig erinnert. Somit wird es mit diesem Gerät um den Arm deutlich schwieriger stundenlang zu relaxen, auf der Couch oder in ungewünschten Aktivitäten zu verweilen. Was der Aktivität Trecker doch so kann. Neben diesen wichtigen Grundfunktionen bietet der Aktivität stärker noch eine Vielzahl an äußerst hilfreichen Zusatzfunktionen, welche Ihnen zum Abnehmen von Nutzen sein können.

Dementsprechend verfügt der beispielsweise über zahlreiche Tracking Funktionen, welche verschiedenste sportliche Aktivitäten genaustens aufzeichnen. Somit gibt es beispielsweise bei nahezu allen Modellen eine spezifische Funktion welche Jogging, Radfahren, Hanteltraining und weiteres misst. Durch diese Funktionen wird es Ihnen deutlich einfacher fallen, ihre entsprechenden Ziele zu verfolgen, falls Sie dazu noch ihre Fortschritte im Nachhinein aufgeschlüsselt können, beispielsweise durch verschiedenste Statistiken, Rückblicke oder Grafiken. Auf diese Art und Weise wird es deutlich leichter einem Trainingsprogramm zu folgen, und vor allem auf den Fortschritt im Auge zu halten. Dies hatte uns und viele andere Anwender einen äußerst motivierende defekt und bringt auch ein gewisses Maß an Spaß mit sich.

 

Ein paar abschließende Worte zum Thema Fitness-Tracker

Hierbei müssen wir definitiv keinen sonderlich großes Fazit ziehen den oben genannten Vorteile sprechen definitiv für sich, und stellen offensichtlich eine äußerst große Starthilfe für eine perfekte Diät und purzelnde Kilos dar. Dementsprechend können wir definitiv jedem dazu raten zu einem entsprechenden Aktivitätstracker zu greifen um selbst einen Überblick über die alltägliche Aktivität zu bekommen, diese eventuell zu verbessern und sich einfach bewusster zu bewegen und seinen Tag zu leben.

 

In diesem Sinne bleibt am Ball Freunde, bis zum nächsten Mal!

Mit dem Kontaktgrill fettarm kochen – Diättipp #3

kontaktgrillNachdem wir in einem der vorherigen Beiträge schon einmal auf das kohlenhydratarme Kochen von Gemüsenudeln mit dem Spiralschneider eingegangen sind, wollen wir heute mal das andere Ende des Spektrums betrachten. Hierbei handelt es sich nämlich um den Kontaktgrill, mit welchem man besonders fettarm Fleisch und Fisch zubereiten kann. Für viele ist der Konsum von Fleisch und Fisch nämlich fast unumgänglich, da eine proteinreiche Ernährung von extrem großer Wichtigkeit ist, um entsprechende Muskulatur auch in der Diät zu halten.

Wenn ihre Ernährungsweise nicht gerade vegetarisch oder vegan ist wird ein großer Teil der Proteinquellen in ihren Mahlzeiten nämlich Fleisch oder Fisch sein. Dies wird oftmals fettig in der Pfanne zubereitet, oder billig gekauft und ist dementsprechend mit ungesunden Fetten gefüllt. Hierzu haben wir mit dem Kontaktgrill doch glücklicherweise eine entsprechende Alternative gefunden, mit welcher Sie Ihre Fleisch- oder Fischmahlzeiten einerseits kalorienärmer und andererseits fettärmer zubereiten können. Dies ist eine weitere äußerst elektive Methode Ihre Diät und ihren Abnehm Prozess zu optimieren. Dementsprechend möchten wir im folgenden Beitrag einmal die Grundinformationen zum Thema Kontaktgrill durchgehen.

 

 

Was ist ein Kontaktgrill?

Optisch erinnert der Kontaktgrill quasi an einen großen Sandwich Maker. Ein Kontaktgrill verfügt oftmals über aufklappbare Grillplatten, auf welchen sie entweder ihr Fleisch grillen können oder durch entsprechendes zuklappen beiderseitig bearbeiten können. Der Kontaktgrill, ist zwar ein Grill, doch wird komplett per Steckdosenbetrieb angewendet. Dementsprechend können Sie jederzeit ohne große Vorbereitung loslegen, haben keinerlei Rauchentwicklung und können den Kontaktgrill entsprechend auch in der Wohnung oder im Zimmer verwenden.

Was den Kontaktgrill jedoch so fettarm in seiner Zubereitung macht, sind die auf den Grillflächen enthaltenen Rillen. Diese sind nämlich in gewissem Maße angewinkelt, und lassen das entsprechend verloren gehende Fett, den Sud und das eventuell verwendete Öl, was Sie meistens nicht einmal wirklich benötigen, einfach ablaufen. Hierbei müssen sich jedoch keinerlei Sorgen machen, denn die entsprechende Flüssigkeit und das Fett verlaufen nicht wahllos irgendwo am Rande des Grills. Denn der Tischgrill verfügt über ein integriertes Fettauffanggefäß oder eine Fettauffangschale, welche direkt an den Rändern des Grills angebracht ist. Dementsprechend läuft die entsprechende Flüssigkeit und das Fett einfach in die entsprechende Auffangschale hinein, und Sie können diese nach dem Grillen einfach ausleeren auswaschen. Bei vielen Profimodellen gibt es zahlreiche vorinstallierte Grillprogramme, welche voll automatisiert ihre Lieblings Art Fleisch einfach zubereitet. Dementsprechend gibt es hierbei Funktionen für Rind, Fisch, Hähnchen und verschiedenste andere Sorten. Dies nimmt dem Kochen wirklich jeglichen Aufwand und macht die komplette Anwendung wirklich angenehm.

 

 

Kurzfazit zum Kontaktgrill

Abschließend kann man noch betonen, dass nahezu jeder Kontaktgrill komplett mit abnehmbaren Teilen ausgestattet ist, welche spülmaschinenfest sind. Dementsprechend können sie diesen Tischgrill, im Gegensatz zu den vielen anderen Grills ganz problemlos und einfach in der Spülmaschine reinigen. Wir empfinden die Anwendung des Kontaktgrills als nicht ganz so wichtig wie die Verwendung des Spiralschneiders für eine Low-Carb Diät aus dem vorherigen Beitrag. Jedoch haben uns die vielfältigen Aspekte der Kompaktheit, der Bequemlichkeit und der wirklich einfachen Reinigung im Großen und Ganzen komplett überzeugt. Dementsprechend ist es eine Überlegung wert, wenn man Wert auf diese entsprechenden Faktoren legt sich einen Kontaktgrill zuzulegen. Dementsprechend kann man sagen der Kontaktgrill ist quasi die Kirsche auf der kohlenhydratarmen Torte der Diät, aber kein muss.

Deshalb liegt es absolut bei Ihnen. In diesem Sinne verabschieden wir uns auch für den heutigen Beitrag, bis zum nächsten Mal.

Gesünder kochen durch den Spiralschneider & Low-Carb Gerichte

Der Spiralschneider, perfekte Low-Carb gerichtet im Handumdrehen. Im heutigen Beitrag möchten wir etwas genauer auf ein sehr hilfreiches Küchenutensilien eingehen. Denn für einen Großteil der Personen welche eine Diät durchführen, ist die Low-Carb Diät, also die kohlenhydratarme Ernährung der Schlüssel zum Erfolg. Dies erscheint Leuten die im Bereich der Diät und Ernährung neu sind, oftmals als äußerst mühsam, da wirklich viele der Grundnahrungsmittel Kohlenhydrate enthalten. Dementsprechend fällt vielen oftmals der Verzicht auf Kartoffeln, Nudeln, Reis, Müsli und anderen beliebten Grund Lebensmitteln als schwierig. Wir haben glücklicherweise eine Lösung für dieses Problem gefunden, welches auch zusätzlich noch für eine große Vielfalt an Mahlzeiten, Möglichkeiten und Kreativität in der Diät sorgt. Hierbei handelt es sich wie bereits erwähnt um den Spiralschneider, welcher in letzter Zeit enorm an Beliebtheit gewonnen hat, nicht nur in vegetarischen und veganen Haushalten, sondern in den Haushalten eines jeden der auf seine Ernährung achtet.

Was kann der Spiral Schneider?

spiralschneiderMit dem Spiralschneider können Sie auf verschiedene Arten Gemüse, Obst und andere Lebensmittel in entsprechende Spiralen oder Nudeln schneiden. Somit ist es Ihnen beispielsweise möglich, einfach eine große Zucchini oder eine Möhre zu nehmen und diese in Spiralen zu schneiden, diese anzubraten und aus verschiedensten Lebensmittel leckere Pastagerichte zu zaubern. Weiterhin können Sie die Gemüsespiralen als Beilage zu verschiedensten Mahlzeiten verwenden und somit quasi das ganze Gericht um einiges aufpeppen. Auf diese Art und Weise wird auch die Low-Carb Ernährung nicht langweilig, eintönig oder monoton. Wir haben großen Gefallen an den Zucchini Nudeln gefunden und können diese wirklich jedem weiter empfehlen.
Schneiden Sie doch einfach mal Ihre Lieblingsgemüse in entsprechende Streifen oder Nudeln, braten Sie diese an und servieren das zu einem entsprechenden Fleisch oder Fischgericht. Sie werden merken geschmacklich ist das eine hervorragende Alternative zur üblichen Pasta. weiterhin beinhalten die Gemüsenudeln ein hohes Maß an Vitaminen, Mineralien und Nährstoffen welche in einer Diät zusätzlich äußerst gesund sind.

Welche verschiedenen Arten von Spiral Schneider gibt es?

Hierbei unterscheidet man im Wesentlichen zwischen drei verschiedenen Arten von Spiralschneidern. Die erste Variante ist der manuelle, per Hand betriebene Spiralschneider. Dieser erinnert optisch an einen Kartoffelschäler, mit welchem sie das Gemüse per Hand in einzelne Streifen schneiden. Dies ist natürlich relativ mühsam, dauert lange und macht nicht sonderlich viel Spaß. Dementsprechend ist die zweite Alternative für viele die optimale.
Hierbei handelt es sich nämlich um den Spiralschneider mit Kurbel. Bei diesem Modell klemmen Sie das entsprechende Obst oder Gemüse nämlich einfach zwischen Kurbel und Klinge ein, drehen dann die Kurbel welche das entsprechende Lebensmittel gegen die Klinge drückt. Auf diese Art und Weise wird das Gemüse in Streifen oder Nudeln geschnitten, welche dann auf der anderen Seite der Klinge einfach herunterfallen. Diese können Sie dann ganz einfach in einem Behälter sammeln und so bedeutend schneller und leichter Gemüse in Streifen schneiden.
Die dritte und letzte Variante sind die entsprechende Profimodelle. Diese funktionieren komplett elektrisch, und werden einfach per Knopfdruck betrieben. Bei diesen Modellen packen Sie einfach das entsprechende Obst oder Gemüse den Behälter oder stecken wir sind die vorgefertigte Vorrichtung, drückt einen Knopf und sehen so wir komplett akkurate und optimale Streifen am Ende herauskommen. Dies ist die einfachste und angenehmste Variante, aber natürlich sind diese Modelle etwas teurer als die mit Kurbel.

Abschließende Worte zum Thema Low-Carb Nudeln & Spiralschneider

Von unserer Seite aus, können wir eine ganz klare Empfehlung für die Spiralschneider aussprechen, denn diese erleichtern einem die Diät enorm. Sie bringen eine unglaubliche Vielfalt an verschiedenen Gerichten, und leckere Low-Carb Alternativen zur üblichen Pasta mit sich und sind bei Modellen beispielsweise mit Kurbel oder elektrische auch schnell zubereitet. Sollte die Diät mal enden, tut man sich mit dem Spiralschneider im Haushalt trotzdem einen großen Gefallen, wenn dieser öffnet auch weiterhin viele leckere Möglichkeiten. Dementsprechend ist der Spiralschneider eine ganz klare Empfehlung für Low-Carb Diäten. In diesem Sinne, bis zum nächsten Beitrag

Abnehmen mit einem Fatburner? Funktioniert es wirklich?

fatburnerGuten Tag werte Leser, wir sind wieder online mit unserem Blog und befassen uns weiterhin mit dem Thema Fett verbrennen und Gewicht verlieren. Dies werden wir wie gewohnt, auch in Zukunft in Form eines Blogs machen und ihnen in gewohnter Art und Weise wirklich relevante Tipps geben wie sie langfristig und effektiv Gewicht verlieren können, Fett verbrennen können und Ihre Diät Ergebnisse optimieren können. Zugegebenermaßen sind wir wieder online, da wir in letzter Zeit einen Blick in diverse verschiedene Zeitschriften geworfen haben, welche unzählige falsche, beziehungsweise auf Halbwissen basierende Diät Tipps geben, welche weder langfristig funktionieren, noch gesund sind. Genau diesem Grund präsentieren wir euch heute den wohl umstrittensten Beitrag direkt als erstes. Hierbei um das Thema Fatburner, denn dies ist der wohl beliebteste und umstrittenste Trend des Jahres. Im folgenden Beitrag möchten Ihnen näher bringen, was diese kleinen Abnehmpillen namens Fatburner denn wirklich können.

 

Die 3 Anwendungsbereiche von Fatburnern

Im Großen und Ganzen lassen sich die Anwendungsbereiche auf drei verschiedene Wirkungen einteilen. Hierbei sei jedoch von Anfang an gesagt, dass Fatburner lediglich die Diät-unterstützend wirken und keineswegs eine ausgewogene und gesunde Ernährung ersetzen. Dementsprechend werden Sie Ihnen rein gar nichts bringen, wenn sie nicht bereit sind entsprechende Ernährungsumstellungen durchzuführen und Ihre Ernährungsweise der Diät entsprechend anzupassen. Dementsprechend können Fatburner das Diät Vorhaben lediglich unterstützen und dies auf folgende drei Arten:

 

1. Mehr Kalorien werden verbrannt.

Ein Fatburner beinhaltet zumeist verschiedene Stoffwechsel aktivierende Inhaltsstoffe, welche ihren Stoffwechsel auf Touren bringen. Aus diesem Grund werden sie einen gewissen Energieschub verspüren, sich wacher fühlen da Inhaltsstoffe wie Koffein, Grün-Teeextrakt und viele weitere ihre Verbrennung ankurbeln. Dies ist der wohl relevanteste Effekt den Fatburner zu bieten haben, denn die Kalorienbilanz ist direkt verbunden mit der Gewichtszunahme und Gewichtsabnahme. Dementsprechend kann ein Fatburner Ihre Verbrennung um bis zu 400 kcal hochkurbeln, was für ein höheres Kaloriendefizit sorgt, wodurch sie mehr abnehmen werden.

 

2. Die Thermogene Wirkung

Weiterhin verfügt der Fatburner über verschiedene thermogene Inhaltsstoffe, hierzu zählt auch der Grünteeextrakt, aber auch verschiedene scharfe Extrakte wie zum Beispiel von Cayennepfeffer oder Chilli Pulver. Diese heizen ihren Körper quasi von innen auf und sorgen somit auch für eine höhere Stoffwechselaktivität und ein stärkeres schwitzen. Verbunden mit entsprechenden sportlichen Einheiten verbrennen Sie aufgrund dieses thermogenen Effekts deutlich mehr Kalorien und verlieren deutlich mehr Flüssigkeit.

 

3. Fatburner haben eine hungerunterdrückende Wirkung

Der Energieschub ist, wie Ihnen eventuell auch vom Kaffee bekannt sein wird, hat dieser nämlich einen hungerunterdrücken den Effekt. Durch die externe Zuführung von Energie, verlangt der Körper nicht so schnell nach der entsprechenden Versorgung durch Kohlenhydrate oder Zucker. Dementsprechend sorgen verschiedenste Koffeinquellen wie zum Beispiel Guarana, grüner Tee und andere Stimulanzien dafür, dass der Hunger durch einen entsprechenden Fatburner unterdrückt wird. Denn oftmals verspürt man nur den Hunger, weil der Körper an die ständige externe Zuführung von Zucker und Kohlenhydraten gewöhnt ist und nicht weil er wirklich Hunger hat. Dementsprechend ist ein Fatburner auch in diesem Bereich äußerst hilfreich und empfehlenswert.

 

 

Abschließende Worte zum Fatburner

Wie Sie sehen sind Fatburner im Wesentlichen wirklich kein Zaubermittel. Sie helfen lediglich dabei die kleinen Feinheiten einer Diät auszugleichen und zu verbessern. Und dementsprechend sollten sie auch genutzt werden, denn allein werden Sie keinen relevanten Effekt haben und absolut unwesentlich beim Gewichtsverlust und der Fettverbrennung helfen. Bitte halten Sie diese entsprechenden Wirkungen und vor allem auch die begrenzte Wirkung des Fatburners im Gedächtnis, falls sie überlegen sollten sich einen zuzulegen.

Hinterlassen Sie doch gerne einen Kommentar, nämlich wenn Sie es wünschen werden wir in Zukunft noch genauer auf die einzelnen Altstoff oder der Kunden eingehen.

Dementsprechend wünschen wir viel Erfolg und gutes Gelingen in der Diät, bis zum nächsten Beitrag.